Eingabehilfen öffnen

HDAC-Inhibitoren

Histon-Deacetylasen (HDACs) - Inhibitoren werden als mögliche Medikamente in der Krebsforschung untersucht. Nach neusten Forschungen konnte nachgewiesen werden, dass viele Krebszellen, darunter Zellen von Brust-, Leber- oder Nierenkrebs, außergewöhnlich viel HDAC11 produzieren. Untersuchungen gehen nun dahin, inwieweit HDAC11 als Zielstruktur für neue Krebstherapien wirken könnte.

Als Wirkverstärker von Proteasom-Inhibitoren ist der HDAC-Hemmer Panobinostat seit 2015 in der EU zur Behandlung des Multiplen Myeloms unter bestimmten Voraussetzungen zugelassen.

Panobinostat (Farydak®)

Panobinostat (Farydak®) ist ein antiproliferativer und zytotoxischer Wirkstoff aus der Gruppe der Histon-Deacetylase-Inhibitoren, welcher zur Behandlung eines multiplen Myeloms eingesetzt wird. Die Effekte beruhen auf der Hemmung von Histon-Deacetylasen, was zu einer Akkumulation von acetylierten Histonen und schliesslich zum Zelltod (Apoptose) führt.

Merkmale des Arzneimittels ....

Zulassungsstatus (Stand März 2020):

  • ab Drittlinientherapie (nach Bortezomib und Immunmodulator)
    • in Kombination mit Bortezomib und Dexamethason

Für Patientinnen, Patienten und Angehörige!

Design Escapes

Wir sterben nur einmal –
Wir leben jeden Tag!

Myelom.Online e. V.
Sauer Moor 1e
23846 Oering
Deutschland

Tel.: +49 (0) 4535 591126
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Web: myelom.online

Partner

Unterstützer der Nationalen Dekade gegen Krebs


© 2023 Myelom.Online e. V. – Portal mit Informationen rund um die Krankheit "Multiples Myelom"