Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Familie und Freunde

© iStock.com/evgenyatamanenko

Über die eigene Krebserkrankung zu sprechen, kann oftmals eine große Herausforderung sein – vor allem kurz nach Erhalt der Diagnose. Dabei kann eine offene Kommunikation sowohl den Patientinnen und Patienten selbst als auch dem sozialen Umfeld dabei helfen, besser mit der Situation umzugehen. Viele Patientinnen und Patienten stellen sich jedoch die Frage: Was erzähle ich überhaupt wem? Wie überbringe ich Familie und Freunden die Nachricht? Und was gebe ich im beruflichen Kontext über meine Erkrankung preis? Wir haben hier ein paar Tipps zusammengestellt, die dazu ermutigen, das Thema aktiv anzusprechen und Bedürfnisse, aber auch Grenzen zu formulieren.


top