Myelom.Online - ASH 2019 – Die Flut an Neuerungen ist überwältigend

Praxisverändernde Aspekte ergeben sich aus einer Studie mit Denosumab. Bekannt ist, dass Denosumab (XGEVA®) nicht nur die Rate skelettassoziierter Ereignisse senkt, sondern auch die Progression von Patienten mit multiplem Myelom verzögert. Eine neue Analyse von Evangelos Terpos zeigt, dass bei jüngeren, transplantierten Patienten der Wirkungsgrad von Denosumab besonders hoch ist.

Mehr erfahren ....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.