Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Patientenleitlinie Supportive Therapie

Bei einer Krebserkrankung stehen verschiedene Behandlungsverfahren zur Verfügung. Diese Patientenleitlinie geht dabei auf Chemotherapie und Bestrahlung ein. Diese können eine Vielzahl an Nebenwirkungen hervorrufen. Die vorliegende Patientenleitlinie befasst sich nur mit einigen dieser unerwünschten Folgen. Eine Expertengruppe hat die Themenbereiche in einem Wahlverfahren festgelegt.

Die vorliegende Patientenleitlinie informiert ausführlich, wie sich folgende Nebenwirkungen vorbeugen und behandeln lassen:

  • Blutarmut;
  • Mangel an weißen Blutzellen;
  • Hautprobleme und Haarausfall;
  • Beschwerden im Mund;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Darmprobleme;
  • Folgen für Gehirn und Nerven;
  • Knochenbeschwerden;
  • Lungenbeschwerden.

 


Weitere Beiträge

Inspiration

Medizinische Leitlinien

Was sind medizinische Leitlinien? Medizinische Leitlinien geben Empfehlungen, wie eine Erkrankung festgestellt und behandelt werden sollte. Sie ri...
Inspiration

Krankheitsbild

Das Multiple Myelom (MM) ist eine Krebserkrankung von Zellen der körpereigenen Abwehr (hier die Plasmazellen). Die malignen (bösartigen) Plasmaze...
Inspiration

Diagnose

Die Symptome beim Multiplen Myelom sind unspezifisch, z.B. treten Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Nachtschweiß, Gewichtsverlust und Infektneigung auf....
Inspiration

Therapie

Therapieziele Die Behandlung eines Patienten mit MM hat grundsätzlich drei Zielsetzungen: Stabilisierung Die Stabilisierung des aktuellen Kran...
Inspiration

Vorstufen des multiplen Myeloms

Multiple Myelome entwickeln sich schrittweise. Die beiden Vorstufen der Krankheit werden Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz (MGU...
top