Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

CAR-T-Zelltherapie verstehen

Die CAR-T-Zelltherapie ist ein innovativer Ansatz zur Krebs-Therapie, der sich von den bisherigen Behandlungsmöglichkeiten grundlegend unterscheidet. Die CAR-T-Zelltherapie nutzt das körpereigene Immunsystem und dessen Fähigkeit, die Krebszellen zu bekämpfen.

CAR-T-Zelltherapien sind bereits seit 2018 in Deutschland zugelassen und werden derzeit zur Behandlung der akuten lymphatischen Leukämie, verschiedener Lymphomerkrankungen sowie zur Behandlung des Multiplen Myeloms eingesetzt.

Die folgende Broschüre soll  Sie und auch Ihre Angehörigen dabei unterstützen, diese Behandlungsmethode kennen zu lernen und sie besser zu verstehen. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Wirkweise, zum Herstellungsprozess, zum Ablauf einer Behandlung und zu den wichtigsten Nebenwirkungen.

top