Myelom.Online - Bortezomib (Velcade®)

Bortezomib ist ein zytotoxischer Wirkstoff aus der Gruppe der Proteasom-Inhibitoren zur Behandlung eines multiplen Myeloms oder eines Mantelzell-Lymphoms. Die Effekte beruhen auf der Hemmung des 26S-Proteasoms, was zum Zelltod führt. Das Arzneimittel wird entweder intravenös oder subkutan verabreicht.

Patientenbroschüre ....

Zulassungsstatus (Stand März 2020):

  • Erstlinientherapie bei Patienten, die für eine Stammzelltransplantation geeignet sind
    • in Kombination mit Dexamethason
    • in Kombination mit Dexamethason und Thalidomid
  • Erstlinientherapie bei Patienten, die nicht für eine Stammzelltransplantation geeignet sind
    • in Kombination mit Melphalan und Prednison
  • ab Zweitlinientherapie nach mindestens einer Therapie und nach Stammzelltransplantation
    • Monotherapie
    • in Kombination mit pegyliertem, liposomalen Doxorubicin
    • in Kombination mit Dexamethason

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.