Isatuximab ist ein monoklonaler Antikörper mit Spezifität gegen das auf Myelomzellen hochexprimierte Transmembranglykoprotein CD38. Der IgG1k-Antikörper greift über verschiedene Fc-vermittelte Mechanismen Myelomzellen an. Er induziert aber auch direkt die Apoptose und hemmt die Enzymaktivität von CD38.

Zur Fachinfo ....