Zoledronsäure (auch: Zoledronat) ist ein Arzneistoff, der den Abbau von Knochengewebe hemmt. Er wird in der Behandlung von Erkrankungen des Skeletts wie Osteoporose und der Paget-Krankheit verwendet. Auch zur Vorbeugung gegen Knochenkomplikationen bei Krebspatienten, deren Erkrankung die Knochen beeinträchtigt und zur Behandlung von tumorbedingten, zu hohen Calciumspiegeln im Blut ist Zoledronsäure angezeigt.

Zur Fachinfo ....

Zulassungsstatus (Stand März 2020)

  • Prävention skelettbezogener Komplikationen bei auf das Skelett ausgedehnter Tumorer­krankung
  • tumorinduzierte Hyperkalzämie