Wenn die Diagnose Multiples Myelom feststeht, wird Ihr Arzt gemeinsam mit Ihnen entscheiden, welche Behandlungsstrategie für Sie am besten geeignet ist. Dies ist keine einfache Entscheidung und die Behandlung kann von Patient zu Patient unterschiedlich sein. Wenn mehrere Behandlungsmöglichkeiten verfügbar sind, wird Ihr Arzt gemeinsam mit Ihnen die Entscheidung anhand einer Nutzen-Risiko-Abwägung treffen. Ob eine Therapie sofort begonnen werden muss, hängt zum einen davon ab, welche Symptome bei Ihnen vorliegen. Darüber hinaus bestimmt Ihr Arzt die Behandlungsbedürftigkeit anhand der Ergebnisse der Knochenmarkuntersuchung, weiterer Bildgebung und der Laborwerte, woraus die so genannten CRAB-Kriterien für die Behandlung ermittelt werden. Meist sind die CRAB-Kriterien bereits erfüllt, wenn das Multiple Myelom Symptome verursacht. Ist dies der Fall, wird Ihr Arzt eine Behandlung empfehlen und das genaue Vorgehen mit Ihnen besprechen.

Mehr erfahren ....