Eine neue S3-Leitlinie gibt Empfehlungen zum Einsatz komplementärmedizinischer Verfahren in der Behandlung von onkologischen Patienten. Das Spektrum der 155 Empfehlungen und Statements reicht dabei von Akupunktur und Meditation über Chirotherapie und Sport bis hin zu Vitaminen und Mistelpräparaten.

Erarbeitet wurden die 155 Empfehlungen und Statements unter Federführung der Deutschen Krebsge­sell­­schaft, der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie, der Deutschen Ge­sellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe und der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie.

zur Leitlinie ....