Angehörige sind oft die wichtigsten und zentralen Unterstützer von Krebspatienten. In den folgenden Videos bespricht der Psychoonkologe Prof. Dr. Matthias Gründel verschiedene Rollen und Aufgaben, die Angehörige häufig übernehmen, um den Erkrankten zu entlasten und ermutigt dabei, auch auf sich selbst zu achten. Dabei geht es um folgende Aspekte:

  1. Angehörige als Ängsteteiler
  2. Angehörige als Wissensmanager
  3. Angehörige als Therapiebegleiter
  4. Angehörige als Rollenwandler
  5. Angehörige als Familienmediator
  6. Angehörige als Kommunikationsmanager
  7. Angehörige als Finanzmanager
  8. Angehörige als Liebespartner
  9. Angehörige als Auszeitnehmer

Ergänzend zu dieser Videoreihe gibt es hier auch die Broschüre "Bin ich noch ich?" zum downloaden.