Die Therapieoptionen für das Multiple Myelom haben sich in den letzten 15 Jahren stark verändert. Aber wie steht es um die Forschung zu den Krankheitsursachen?

Sehen Sie hierzu einen Beitrag von Frau Prof. Dr. med. Katja Weisel, Stellvertr. Direktorin der II. Med. Klinik und Poliklinik der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf