Welche/r Krebspatient*in kennt das nicht? Von Zeit zu Zeit bekommt man eine unüberlegte Bemerkung an den Kopf geworfen, wird mit einer unpassenden Frage konfrontiert.

  • Wie darauf antworten, wenn man im ersten Moment sprachlos ist?
  • Wie reagieren, wenn man damit beschäftigt ist, über das Gesagte nachzudenken?

Man könnte so viel erklären – über die Krebserkrankung, über die Therapie und darüber, wie niedergeschlagen man sich fühlt. Die Gedanken rattern unermüdlich, doch es will nichts über die Lippen kommen.

Ein Konter mit Power, Augenzwinkern und Verblüffungsmoment sollte es sein. Einer, der die Situation entspannt, die Kommunikation am Laufen hält und einem Zeit zum Überlegen einräumt. Je nachdem, was gerade gefragt ist. Schlagfertigkeit ist die Antwort!

Lernen Sie unüberlegte Bemerkungen und unpassende Fragen geschickt zu kontern.

Mehr erfahren ....