Myelom.Online - Naturheilkunde bei Krebs

Naturheilkunde ist ein Überbegriff für viele verschiedene Methoden. Einige davon sind nachweislich wirksam, für andere gilt dies nicht.

In den im unten verlinkten Beitrag aufgeführten Faktenblättern (von A wie Akupunktur bis Z wie Zink) wird für alle von Patienten mit Krebs in Deutschland häufig angewendeten Naturheilkundemethoden beschrieben, ob und wenn ja wobei sie wirken.

Auch wird beschrieben, was man über Neben- und Wechselwirkungen weiß. Denn jede Therapie, die im Körper etwas bewirkt, kann auch Nebenwirkungen haben. Wechselwirkungen entstehen dann, wenn zwei Medikamente im Körper zusammen kommen. So kann ein Extrakt einer Heilpflanze mit einem Chemotherapiemittel oder einem anderen Krebsmedikament wechselwirken und so die Wirkung des Krebsmedikamentes abschwächen oder dessen Nebenwirkungen sogar verstärken. Beides ist gefährlich.

Deshalb wird Patienten, die Naturheilkunde anwenden wollen, dringend empfohlen, immer mit ihrem Onkologen darüber zu sprechen.

Mehr erfahren ....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.