Das Multiple Myelom ist eine bösartige Tumorerkrankung des Knochenmarks, bei der die sogenannten Plasmazellen entartet sind. Anders als bei Krebsarten wie Brust- oder Hautkrebs gibt es somit beim Multiplen Myelom kein Geschwür, das der Patient spüren oder sogar sehen könnte. Daher ist es manchmal schwierig zu verstehen, was sich genau hinter der Erkrankung verbirgt.

Dieses Video erklärt, wie ein Multiples Myelom im Körper entsteht, was dabei genau passiert und welche Auswirkungen ein Multiples Myelom auf den Stoffwechsel hat.