Unter einer Chemotherapie leiden die Schleimhäute im Mund. Kleine Wunden verursachen Schmerzen, es kann zu Entzündungen kommen. Manche Krebsmedikamente (insbesondere Knochen-modifizierende Substanzen) können auch die Stabilität des Kieferknochens (Kiefernekrose) beeinträchtigen.

Der Flyer "Als Krebspatient zum Zahnarzt. So schützen Sie Zähne und Zahnfleisch während der Krebsbehandlung" gibt viele Infos. Er ist herausgegeben vom Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV).

Zum Flyer ....