Das französische Wort „Fatigue“ beschreibt in der Medizin einen erheblichen Erschöpfungszustand, der als eigenständige chronische Erkrankung auftreten kann, oftmals jedoch im Zusammenhang mit einer anderen Erkrankung steht. KrebspatientInnen spüren derartige Erschöpfungsphasen aufgrund Ihrer körperlichen und seelischen Belastung. Im alltäglichen Leben kann die Fatigue KrebspatientInnen vor große Herausforderungen stellen, die Sie jedoch mit unterstützenden Maßnahmen selbst soweit meistern können, dass ein Alltag mit Fatigue als weniger einschränkend empfunden wird.

In diesem Online-Kurs erfahren Sie mehr über die Ursachen von Fatigue, wie sich das Erschöpfungssyndrom äußert und was dagegen unternommen werden kann.

Zum Online-Kurs ....