„T-Zellen sind sehr potente Zellen, es sind Killerzellen“, so Dr. Melita Irving, Lausanne, Schweiz. Deshalb ist es wichtig, dass es strenge Regulationsmechanismen gibt, um sie „an“ und „aus“ zu schalten. Irving erläuterte auf einem internationalen Media-Event die Wirkweise von CAR-T-Zell-Therapien und Prof. Dr. Michele Cavo, Bologna, Italien, stellte klinische Erfahrungen, Herausforderungen und Outcomes vor.

Mehr erfahren ....