Myelom.Online - CAR-T-Zell-Therapien beim multiplen Myelom

BCMA ist in aller Munde, oft zitiert, fast 100% der Myelomzellen exprimieren dieses Antigen. Zu diesem Target laufen derzeit Studien mit bb2121 (Idecabtagen Vicleucel), eine Zweitgenerations-BCMA-gerichtete CAR-T-Zell-Therapie. In einer Phase-I-Studie konnten damit sehr hohe Ansprechraten von 85% erzielt werden, mit einer Komplettremissionsrate im Bereich von 45%. Das mediane progressionsfreie Überleben betrug 11,8 Monate. Es gibt darüber hinaus neuere Konstrukte wie das bb21217, das am ASH präsentiert wurde. Es verwendet das gleiche lentivirale CART-Design wie bb2121 und reichert es ex vivo zusätzlich noch mit einem PI3-Kinase-Inhibitor an, der T-Zellen einen memory-like Phänotyp verleiht. Andere Konstrukte sind BCMA in Kombination mit CD3, CD38 oder CD19.

Mehr erfahren ....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.