Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) hat heute (25.06.2021) die Zulassung von Abecma® (aktive Substanz ist Idecabtagen Vicleucel (Ide-cel)) der Firma Celgene als 260-500 x 10⁶ CAR-positive lebensfähige T-Zellen Dispersion zur Infusion für die Behandlung von Multiplem Myelom empfohlen (siehe: https://arznei-news.de/eu-zulassung-abecma-multiples-myelom/).

Der Wirkstoff von Abecma ist Idecabtagen-Vicleucel (Ide-cel), eine chimäre Antigenrezeptor (CAR)-positive T-Zell-Therapie, die auf das B-Zell-Reifungsantigen (BCMA) abzielt, das auf der Oberfläche von normalen und malignen Plasmazellen exprimiert wird. Die antigenspezifische Aktivierung von Abecma führt zu einer CAR-positiven T-Zellproliferation, Zytokinsekretion und anschließender zytolytischer Abtötung von BCMA-exprimierenden Zellen.

Mehr zu Abecma und zur CAR-T-Zell-Therapie ....