Petersohn Pharma Consult sucht sowohl neu diagnostizierte Patienten, die für eine Stammzelltransplantation geeignet sind, Patienten, die nicht für eine STZ geeignet sind und Patienten mit einem Rezidiv für eine Befragung.

Ziel dieser Befragung ist es, dass – mit der Hilfe von Menschen, die mit dem multiplen Myelom leben – besser zu verstehen, wie das Leben mit dieser Krankheit aussieht und was die Betroffenen über die Krankheit und deren Behandlungsmöglichkeiten denken.

Dabei will man genauer erfahren, ob und wie eine neue mögliche Therapie, die sich in der Frühphase der Entwicklung befindet, vielleicht künftig für Patienten mit multiplem Myelom geeignet sein könnte.

Die Umfrage dient in keiner Weise Verkaufszwecken.

Die Umfrage wird als 30-minütiges Telefoninterview über eine Konferenzplattform durchgeführt, währenddessen Sie Zugang zu einem Computer oder Laptop benötigen (ein Telefon oder Tablet wäre nicht geeignet), um einen Link zu öffnen und sich verschiedene Entwurfsdokumente anzusehen.

Die Befragung wird im Einklang mit allen nationalen Datenschutzgesetzen und relevanten Branchenrichtlinien durchgeführt, darunter ADM/BVM sowie allen anderen relevanten nationalen Verhaltensrichtlinien (DSGVO).

Sind Sie interessiert an einer Teilnahme und fühlen Sie sich in der Lage, an einem ca. einstündigen Gespräch teilzunehmen?

Dann setzen Sie sich mit Frau Kerstin Wrobel in Verbindung, um mehr über die Umfrage zu erfahren bzw. sich für die Umfrage zu registrieren.

Kerstin Wrobel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0) 157 73731853