Im Rahmen der laufenden Studie "Patientenerfahrungen im Gesundheitswesen" (vgl. https://www.ham-net.de/de/projekte/projekt-aspired.html) der Arbeitsgruppe „Patientenzentrierte Versorgung: Evaluation und Umsetzung“ (Leitung: Dr. Isabelle Scholl) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf führt das UKE eine Befragung von Menschen mit einer Krebserkrankung durch. Die Studie beschäftigt sich mit dem Einfluss der COVID-19 Pandemie auf die Patientenorientierung in der Behandlung von Menschen mit Krebserkrankung. Die Onlineumfrage dauert ungefähr 30 Minuten und richtet sich an Krebsbetroffene, die sowohl vor als auch während der Pandemie in Behandlung (oder in Nachsorge) sind.

Die Befragung finden Sie hier: https://www.limesurvey.uni-hamburg.de/index.php/629451?lang=de