Neue Expertenkonsensusleitlinien für den Einsatz der Immunglobulinersatztherapie (IgRT) bei Patienten mit hämatologischer Malignität und sekundärem Antikörpermangel (SAD) wurden vor kurzem in dem European Journal of Haematology veröffentlicht.

Die von Octapharma gesponserte Publikation kennzeichnet die erste gesamteuropäische Konsensusleitlinie für den Einsatz einer IgRT bei Patienten mit hämatologischen Malignitäten untergeordneter Hypogammaglobulinämie und zielt darauf ab, die Harmonisierung der klinischen Praxis in Europa zu unterstützen.

Mehr erfahren ....