Der digitale Krebs-Therapieassistent MIKA ist seit 2019 als Smartphone-App und zugelassenes Medizinprodukt auf dem Markt. Von der Fosanis GmbH in Zusammenarbeit mit Expert*innen des Universitätsklinikums Leipzig (UKL), der Charité und des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg entwickelt, bietet die App Nutzer:innen jetzt exklusiv eine neue Funktion: Die so genannten „Themenreisen“ sollen mithilfe von Achtsamkeits- und Entspannungsübungen die innere Stärke der Anwender*innen steigern. Das Programm basiert auf wissenschaftlichen Studien-Erkenntnissen, wurde mit Psychoonkolog*innen des UKL entwickelt und ist geprüft vom Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR).

Mehr erfahren ....