Myelom.Online - Neues Zentrum für Amyloidose-Patienten in Berlin

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat zusammen mit einem Industriepart­ner ein interdisziplinäres Zentrum zur Behandlung der Stoffwechselerkrankung Amylo­idose eröffnet.

„Unser Ziel ist, Patienten, die an dieser zerstörerischen Erkrankung leiden, bestmöglich zu behandeln und das ACCB langfristig als Exzellenzzentrum zu etablieren“, sagte Katrin Hahn, Neurologin an der Charité und eine Sprecherin des „Amyloidosis Center Charité Berlin“ (ACCB).

Mehr erfahren ....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.