Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat zusammen mit einem Industriepart­ner ein interdisziplinäres Zentrum zur Behandlung der Stoffwechselerkrankung Amylo­idose eröffnet.

„Unser Ziel ist, Patienten, die an dieser zerstörerischen Erkrankung leiden, bestmöglich zu behandeln und das ACCB langfristig als Exzellenzzentrum zu etablieren“, sagte Katrin Hahn, Neurologin an der Charité und eine Sprecherin des „Amyloidosis Center Charité Berlin“ (ACCB).

Mehr erfahren ....