Die Europäische Kommission hat Ende August die Indikation für den Impfstoff Shingrix gegen Herpes Zoster erweitert. Es ist in Europa nun zur Vor­beu­gung von Herpes Zoster und postzosterischer Neuralgie indiziert für Erwachsene im Alter von 50 Jahren und älter sowie für Erwachsenen ab 18 Jahren mit einem erhöhten Risiko für Herpes Zoster.

Die Indikationserweiterung ist nach Angaben des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) bereits gül­tig. Sie basiert auf Daten aus sechs klinischen Studien mit erwachsenen Studienteilneh­mern, die aufgrund einer Erkrankung oder Therapie immundefizient oder immunsuppri­miert waren. Darunter waren Patienten mit HIV, soliden Tumoren, hämatologischen Malignomen sowie Patienten, die sich einer autologen hämatopoetischen Stammzelltransplantation oder einer Nierentransplantation unterziehen mussten.

Mehr erfahren ....

Mehr zum Thema Impfung ....