Mit einer neuartigen Stammbaumanalyse konnten Forscher 2 Gene identifizieren, die mit einem hereditären Risiko für eine Multiple-Myelom-Erkrankung assoziiert sind. Die Ergebnisse wurden auf dem ESMO WCGI (ESMO World Congress on Gastrointestinal Cancer 2020) vorgestellt.

Mehr erfahren ....