Myelom.Online - DREAMM-2- und DREAMM-6-Daten auf der ASCO bestätigen das Potenzial von Belantamab-Mafodotin bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem Multiplen Myelom

GlaxoSmithKline (GSK) hat neue Daten aus dem klinischen Programm DREAMM (DRiving Excellence in Approaches to Multiple Myeloma) veröffentlicht, die das Potenzial des Anti-BCMA-Wirkstoffs Belantamab-Mafodotin (Antikörper-Medikamentenkonjugat gegen das B-Zellreifungsantigen) zur Behandlung des rezidivierten/refraktären Multiplen Myeloms sowohl als Mono- als auch als Kombinationstherapie weiter unterstreichen.

Mehr erfahren ....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.