GlaxoSmithKline (GSK) hat neue Daten aus dem klinischen Programm DREAMM (DRiving Excellence in Approaches to Multiple Myeloma) veröffentlicht, die das Potenzial des Anti-BCMA-Wirkstoffs Belantamab-Mafodotin (Antikörper-Medikamentenkonjugat gegen das B-Zellreifungsantigen) zur Behandlung des rezidivierten/refraktären Multiplen Myeloms sowohl als Mono- als auch als Kombinationstherapie weiter unterstreichen.

Mehr erfahren ....