Myelom.Online e.V. finanziert sich:

  • aus Geldspenden, (Zuwendungen von Privatpersonen, von Institutionen, von im Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. organisierten Unternehmen, und Spenden anderer Unternehmen). Diese Mittel sind in der Regel nicht an bestimmte Projekte gebunden, sondern dienen den in der Satzung festgelegten Zielen.
  • aus Sponsorengeldern, die Myelom.Online e.V. für einen bestimmten Zweck (ein Projekt) zur Verfügung gestellt werden. Diese Mittel sind zweckgebunden.
  • aus Zuwendungen öffentlicher Einrichtungen wie etwa Krankenkassen oder Stiftungen.

Das Finanzamt Bad Segeberg hat Myelom.Online e.V. unter der Steuernummer 111/294/71640 gem. §60a Abs. 1 AO bestätigt, dass die satzungsmäßigen Voraussetzung nach §§ 51, 59, 60 und 61 AO vorliegen. Myelom.Online e.V. ist berechtigt, für Spenden, die zur Verwendung der satzungsmäßigen Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen) auszustellen.

Geld- oder Sachspenden sind steuerlich absetzbar. Für Spenden unter 200 Euro ist der Bankbeleg auseichend. Dieser wird ohne Probleme vom Finanzamt steuermindernd anerkannt.  Ab einer Spendenhöhe von 200 Euro wird eine Zuwendungsbestätigung benötigt. Diese stellen wir auf Antrag (E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne aus.

Bankverbindung:

Myelom.Online e.V.
Sparkasse Südholstein
IBAN: DE35 2305 1030 0511 3768 65
BIC: NOLADE21SHO

Bei Zuwendungen aus dem Bereich der forschenden Arzneimittelindustrie gelten die Grudsätze des FSA-Kodex zur Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen.

Übersicht der erhaltenen Zuwendungen über 500,00€ je Kalenderjahr:
Kalenderjahr Organisation Betrag  Verwendungszweck
2021 -- -- --