Myelom.Online - Ingrid Eisenbeisz

9F2EBF99 3902 4005 A88E 63FB324FB068 1 201 aIngrid Eisenbeisz

Angehörige

 

Wir machen das! Wir schaffen das! Wir stehen das durch!

Das waren unsere Sätze im Januar 2014, nach der Diagnose des Multiplen Myelom bei meinem Mann. Ich wusste, dass mein Mann mich während der Therapie und den entsprechenden Nebenwirkungen braucht, zum Durchhalten, Mut zusprechen, etc. und dass eventuell Mehrarbeit im Haushalt, Garten, „Schreibtisch“ zusätzlich zu meiner beruflichen Tätigkeit auf mich zukommt.

Für mich bedeutet diese Aussage: volle Unterstützung!

Um die seltene Krankheit Multiples Myelom bekannter zu machen und anderen Betroffenen zu helfen, unterstütze ich dieses Internetportal insbesondere bei der Recherche von aktuellen Broschüren, Inhalten und dem Layout gerne.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.