Myelom.Online - Klaus Eisenbeisz

9F2EBF99 3902 4005 A88E 63FB324FB068 1 201 aKlaus Eisenbeisz

Patient

 

 Im Dezember 2013 erhielt ich die Diagnose Multiples Myelom. Zwischenzeitlich habe ich verschiedene Therapien durchlaufen, u.a. in 2014 die erste autologe Stammzelltransplantation, in 2018 eine zweite autologe Stammzelltransplantation mit anschließender Erhaltungstherapie (Lenalidomid 10mg) und seit Mai 2020 werde ich nach einem erneuten Rezidiv mit Ixazomib (Ninlaro®), Lenalidomid (Revlimid®) und Dexamethason behandelt. 

Ich habe mich bereits sehr früh mit der Krankheit und den Therapiemöglichkeiten beschäftigt und über Selbsthilfegruppen, auf Patiententagen, dem Kontakt zu anderen Patienten und über die Tätigkeit in Patientenorganisationen mein Wissen erweitert.

Um anderen Betroffenen bei der Bewältigung der Krankheit, bei Therapieentscheidungen und der Beurteilung von Nebenwirkungen helfen zu können, habe ich gemeinsam mit meiner Frau im Herbst 2019 dieses Internetportal ins Leben gerufen.

Ich bin bereits seit einigen Jahren als Patientenvertreter in verschiedenen Patienten-Advisory-Boards tätig und bringe die Patienteninteressen bei der Erstellung von Patientenbroschüren, Erklärvideos, "digitalen Helfern", Forschungsprojekten zum Therapiemonitoring, e.t.c. ein:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.