Im Allgemeinen ist der gesamte menschliche Körper aus Zellen aufgebaut. Diese sind mikroskopisch kleine Gebilde, die aus einem Zellkern, in dem die Baupläne (DNA) der Zelle enthalten sind, und einem Zellleib, der verschiedene „Zellorgane“ (Organellen) enthält, bestehen. Das Blut wiederum besteht sowohl aus Zellen als auch aus Flüssigkeit, dem Blutplasma. Die Blutmenge hängt vor allem von Körpergröße und Körpergewicht ab. Durchschnittlich zirkulieren in einem erwachsenen Menschen 5 bis 6 Liter, die aus Flüssigkeit und Blutzellen bzw. Zellbestandteilen zusammengesetzt sind.

Mehr erfahren ....

Autor: Prof. Dr. med. Jens Hillengaß, Chief of Myeloma, Roswell Park Comprehensive Cancer Center, Buffalo, NY/USA
Quelle: myelom-portal.de